HILFE, MEINE KATZE IST WEG!!!      TIER-VERMISST!-PLAKAT

Nachstehend einige Ratschläge, die dazu beitragen sollen, Ihre entlaufende/vermisste Katze wieder zu finden!

* Wenn Ihnen Ihre Katze erstmalig raushuscht, auf keinen Fall hinterherlaufen!!! Die Ruhe bewahren, stehen bleiben und ganz ruhig das Tier anlocken und/oder ganz in Ruhe lassen. Je mehr man hinterherläuft, umso weiter rennt das Tier weg.

* In der Morgen- und Abenddämmerung, bzw. nachts nach der Katze in ihrem Revier suchen. Immer wieder den Namen rufen, aber nicht erwarten, dass die Mieze auf sie zugelaufen kommt. Hauptsache sie hört Ihre Stimme, dann bleibt sie auch in der Nähe.

* Täglich Weichfutter rausstellen (auch wenn Nachbarkatzen herumlaufen, die es fressen könnten). Die Katze muss das Futter riechen können; daher bringt es nichts, wenn man nur Trockenfutter hinstellt. Am besten abends Futter rausstellen, denn verängstigte Katzen trauen sich nur nachts aus ihrem Versteck.

* Die Nachbarn höflich bitten, dass sie Ihnen persönlichen Zugang z.B. zum Keller, zur Garage zur Gartenlaube gewähren, da Katzen meistens nur auf vertraute Stimmen reagieren. Prüfen Sie, ob jemand in ihrer Nachbarschaft verreist ist. Hat man versehentlich die Katze eingesperrt?

* Nachts Tür oder (Keller-) Fenster auflassen, damit die Katze wieder reinkommen kann. Sollte sie nachts zum Haus schleichen und vor geschlossener Tür stehen, wandert sie möglicherweise wieder ab. Besteht keine Möglichkeit, dass die Katze reinkommen kann, bitte Futter an die Haustür stellen. Nach einigen Tagen kann man das Futter in eine Katzenfalle, die Sie von uns ausleihen können, stellen und somit die verängstigte Katze einfangen.

* Suchzettel (DIN A4) erstellen, in Klarsichthüllen verpacken, Öffnung nach unten, damit es nicht reinregnet und an geeigneten Stellen anbringen, z.B. Laternenpfählen, im nächsten Lebensmittelgeschäft, am Zeitungskiosk, in Geschäfte für Tierbedarf, an Briefkästen, Telefonhäuschen, Zigarettenautomaten usw. ; Belohnung anbieten.

* Kleine Handzettel erstellen und in sämtliche Briefkästen in der Nachbarschaft und in den umliegenden Strassen werfen. Es muss sich herumsprechen, dass Ihre Katze vermisst wird.

* Die umliegenden Tierheime benachrichtigen mit genauer Beschreibung Ihrer Katze (Geschlecht, Farbe, Name, Täto-Nr., falls Chip auch Chip-Nr., Tag des Verschwindens usw.). Wenn vorhanden, bitte den Tierheimen Foto überlassen. In mehrwöchigen Zeitabschnitten in den Tierheimen nachfragen. Nicht zu früh aufgeben!

* Gehen Sie jedem Telefonanruf nach, auch wenn die Beschreibung nicht hundertprozentig stimmt, denn oft sind diese zwar lieb gemeint, aber oft ungenau.

Wichtige Telefonnummern
             
TASSO Haustierzentralregister
06190 / 93 22 14
Internet: www.tiernotruf.org


Ifta GmbH  Internationale Zentrale Tierregistrierung
Tel.: 0180/5213402
Internet: www.tierregistrierung.de

* Ortsbezogene Straßenmeisterei (Bauhof) anrufen und fragen, ob eine überfahrene Katze eingesammelt wurde. gfs. selbst vorbeifahren und überprüfen, ob Ihre Katze abgeliefert wurde. In Bonn Straßenreinigungssamt anrufen, dort werden überfahrene Katzen mit genauer Beschreibung in einem Buch eingetragen. Autobahnmeistereien anrufen.

* Tierärzte im weiteren Umfeld anrufen und Suchzettel mit Foto für das Wartezimmer abgeben. An Wochenenden erfragen, welcher Arzt Notdienst hatte, falls die Katze angefahren wurde.

* Vermisstenanzeigen in den örtlichen Tageszeitungen bzw. Wochenzeitungen (z.B. Extrablatt oder Rundblick) aufgeben. Anzeigen nach einigen Wochen wiederholen, denn oft geistern Katzen ziemlich lange herum, bevor sie sich irgendwo anschleichen. Nur nicht zu früh die Suche aufgeben!

* Nicht vergessen, die Tierheime, Ärzte usw. zu benachrichtigen, wenn Sie Ihre Katze wiederhaben.
Tier-Vermisst-Plakat

Dieses Tier-Vermisst-Plakat in A4 original Größe einfach abspeichern - ausdrucken - ausfüllen - einscannen - viele Tier-Vermisst-Plakate ausdrucken.
Liebe Tierfreunde, wenn Ihr Eurer Tier gefunden habt, dann entfernt Eure angebrachten Tier-Vermisst!-Plakate wieder. In einigen Städten gild das schon als Verschmutzung.