Anmerkung für Inpfplan

Nach dem hier aufgeführten Impfplan wirdin der Bundesrepublik verfahren. In den USA kommen die Experten zuanderen Ergebnissen. Erkundigen Sie sich bei ihrem Tierarzt, was dieservon anderen Zeitabständen zwischen den Impfungen hält, denn Impfungenbedeuten nicht nur Stress für ihre Stubentiger, sondern rufen auch ofteine Impfreaktion hervor.
Impfplan für Jungkatzen
  9. Lebenswoche

Erstimpfung
Leukoseimpfung
Schnupfen-Seuche-Kombinationsimpfung
12. Lebenswoche

Zweitimpfung
Leukoseimpfung
Schnupfen-Seuche-Kombinationsimpfung
16. LebenswocheFIP-Impfung
19. LebenswocheFIP-Impfung
....
Die Impfungen werden wie folgt 1x im Jahr wiederholt.

Leukoseimpfung FIP-Impfung Schnupfen-Seuche-Tollwut-Kombinationsimpfung.

Auch für ältere Katzen gelten die genannten Impfungen.


Bitte planen Sie für Ihre Urlaubsreise rechtzeitig den Impftermin.

Was bedeuten die Abkürzungen im Impfausweis?
R=Schnupfen
C=Schnupfen
P=Seuche oder Panleukopenie (Parvovirus)
T=Tollwut 
Haben Sie auch schon an eine Tierkrankenversicherung gedacht. Ich, Kater Robby habe ein Tierkranken- & Operationsversicherung, die mein Herrchen Ronny sehr gern für mich bezahlt.
+ + + Rankmaschine + + + - Pagerank Anzeige ohne Toolbar pagerank-submitter.com - der kostenlose Eintragsdienst f├╝r alle wichtigen PR-Anbieter! Euroranking - PR Service


 
ADCELL


robbys-katzenwelt.de