F├╝r Katzenfreunde

Giftigkeit der 
Garten-Tulpe (Tulipa gesneriana)
Alle Infos über die Giftigkeit dieser Pflanze erhalten Sie unter www.vetpharm.uzh.ch (verlinkt)


F├╝r Pflanzenliebhaber

Garten-Tulpe (Tulipa gesneriana)

Systematik

Ordnung:     Lilienartige (Liliales)
Familie: ┬á┬á┬á Liliengew├Ąchse (Liliaceae)
Unterfamilie:     Lilioideae
Gattung:     Tulpen (Tulipa)
Art:     Garten-Tulpe
Wissenschaftlicher Name: Tulipa gesneriana

DieGarten-Tulpe (Tulipa gesneriana) ist eine Pflanzenart aus der Gattungder Tulpen (Tulipa) in der Familie der Liliengew├Ąchse (Liliaceae).Diese Art ist eine alte persische Kulturpflanze deren genaue Herkunftunklar ist. M├Âglicherweise stammt sie von Tulipa armena oderTulipa schrenkii ab.

Merkmale 

Katzengras samen kaufen
Die Garten-Tulpe ist eine ausdauernde krautige Pflanze, dieWuchshöhen von 10 bis 70 Zentimeter erreicht. Dieser Geophytbildet Zwiebeln als Überdauerungsorgane aus. Die Zwiebelhülleist innen kahl oder hat nur wenige Haare an der Spitze. Die Pflanzebildet keine Ausläufer. Die Laubblätter sind blaugrünund meist nicht wellig. Die Stängelblätter sind oft schmalerals die Blätter vegetativer Pflanzen, welche eine Breite von mehrals 1,5 bis 2 Zentimeter haben. Der Stängel ist (10) 30 bis 70Zentimeter lang, kahl und selten fein flaumig.

Die Blüten stehen einzeln auf den Stängeln. Sie sind am Grundbreit napfig. Die Hüllblätter sind verschieden gefärbt,von rot über violett, schwarzviolett und gelb bis weiß.Viruskranke Pflanzen haben geflammte Blüten. Des Weiteren sind dieBlütenhüllblätter abgerundet, ausgerandet, stumpf oderspitz und 4 bis 8,2 Zentimeter lang. Die Staubblätter sind purpuroder gelb.

Die Blütezeit liegt im Mai, zum Teil auch schon im April.

Nutzung

Die Garten-Tulpe wird verbreitet als Zierpflanze in Rabatten, Sommerrabatten und Staudenbeeten sowie als Schnittblume genutzt.


Quelle: wikipedia.org